Reisedaten

wie alles begann an einem Sommertag in den 1970ern begann die Reise mit einem (sicherlich lauten) Schrei in der Frauenklinik der Karl-Marx-Universität Leipzig
die ersten Schritte laufen lernte ich im Erzgebirge; auf Wegen, die mit Splitt aus dem Richterbruch belegt waren
Wege diese Begegnungen waren prägend, denn nachdem ich die 51. POS »Hanns Eisler« besuchte und mein Abitur an der Thomas-EOS ablegte, begann ich an der Bergakademie Freiberg mit dem Studium der Mineralogie
Prägungen während des Aufenthaltes in Freiberg begegnete ich Menschen, die für meine weitere Reise Bedeutung erlangten
  Frau Meier machte mich mit LaTeX bekannt
  Ben Rittmeister während guter Gespräche zeigte er mir Fehler und Möglichkeiten
  Uwe Reimer Vergnügen mit Musik, LaTeX und gutem Essen
  Doreen Eckhardt Kultur
  Ingo Riehl der mir mit Arbeit und Interesse meinen Aufenthalt bereichert
  Katrin Reinke Analytik
  EAC viel Arbeit, wichtige Erkenntnisse, wenig Schlaf
  Fanny Rausch wieder tanzen lernen
Präsens Student der Geoinformatik als konsequente Fortführung meiner bisherigen Taten
suedraum einige Projekte und Arbeiten
 


Beginn | Impressum | © Verantwortlicher | 31. Mai 2006